top of page

In 5 Schritten zu Ihrem eleganten Hochzeits- oder Gala-Anzug



Die meisten von uns sind mit der Wahl eines Alltags-Anzugs vertraut. Welche Stile sind erhältlich oder in Mode, welche Farben oder Stoffe wir mögen ... Aber wenn es um spezielle Hochzeits- oder Gala-Anzüge geht, fühlen sich viele Männer weniger sicher. Es scheint einfach zu viele Optionen zu geben. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einen einfachen Leitfaden geben um Ihre Entscheidungen zu treffen. Dieser Beitrag konzentriert sich auf das Entwerfen eines eleganten Anzugs, speziell für Hochzeiten und Galas.


Wenn Sie nach Tipps zum Entwerfen eines Anzugs suchen, den Sie auch bei anderen Gelegenheiten tragen können, lesen Sie bitte unseren Blog-Beitrag "Ein eleganter Anzug für jede Gelegenheit: 5 Design Tips"


Schritt 1: Entscheiden Sie sich für die Art ihres Anzugs


Für einen Alltags-Anzug haben Sie grundsätzlich nur eine Option (den Anzug). Für elegante Gelegenheiten wie Hochzeiten oder Galas haben Sie jedoch die Wahl zwischen diesen drei Arten:

  • Der Frack - die eleganteste Version, auch für sogenannte "White Tie Events" (z.B. Opernbälle oder Diplomantenempfänge) geeignet

  • Der Smoking (oder Tuxedo) - der elegante Klassiker für so genannte "Black Tie Events" (Galas) oder Hochzeiten

  • Der Anzug - wird immer beliebter auch bei eleganten Gelegenheiten, wenn er mit speziellen, eleganten Revers und anderen Design-Elementen gestaltet wird.

Da "White Tie Events" und Hochzeiten mit Frack eher selten geworden sind, konzentrieren wir uns auf die beiden anderen Optionen. Wir beraten Sie jedoch gerne persönlich, wenn Sie einen Frack für Ihre Hochzeit erstellen möchten. Klicken Sie hier, um eine Design Session zu buchen.



Was ist der Unterschied zwischen einem Smoking und einem sehr eleganten Anzug?

  • Zuerst einmal habe beide den grundsätzlich gleichen Schnitt.

  • Smokings haben einen niedrigeren "button stance", da sie nur einen Knopf oder nur eine Knopflinie beim Zweireiher haben.

    • Das Revers eines Smokings ist in der Regel aus einem anderen Material, als der Rest des Jackets (meisten Satin), und traditionell in der so genannten "Schal"-Form. Zunehmend findet man aber auch wieder Spitzenrevers oder andere elegante Revers-Typen in modernen Smokings.

  • Smoking Hosen haben traditionell einen Streifen aus Satin entlang der Aussennaht.

Zum Smoking trägt man in der Regel keine Weste sondern einen Kummerbund, aber niemals einen Kummerbund zum Anzug.


Also welche Art Anzug sollten Sie wählen? Ehrlich gesagt sind beide Arten eine herausragende Wahl, sowohl für Hochzeiten als auch Galas, wenn Sie von guter Qualität sind.


Aber hier noch ein paar Argumente für den Smoking:


a.) Historisch gilt der Smoking als eleganter.


b.) Für einen Bräutigam, der die Farbpalette für die Hochzeit in seinem Anzug widerspiegeln möchte, bietet sich der Smoking an. In der Regel nutzt man dazu die Weste oder den Kummerbund und da ist der Smoking mit dem Kummerbund als kleineren, weniger dominanten Teil des Ensembles im Vorteil.



Schritt 2: Wählen Sie zwischen ein- und zweireihig


Sowohl der Smoking als auch der Anzug können einreihig oder zweireihig gestaltet werden. Also welches sollten Sie wählen? Zweireihige Anzüge oder Smokings sehen im geknöpften Zustand eleganter aus als einreihige, insbesondere bei großen Männern mit schmaler Taille. Leider ist es weniger schmeichelhaft, wenn Ihre Taille nicht so schlank ist.


Auch sieht ein zweireihiges Jacket wenig elegant aus, wenn Sie es aufgeknöpft tragen (was besonders während des geselligen Teils einer Veranstaltung durchaus die Regel ist). Diese einfache praktische Überlegung führt dazu, dass wir die einreihige Variante bevorzugen. Es sei denn Sie gehören zu den Menschen, die sich auch entspannt und wohl fühlen, wenn Sie ihr Jacket den ganzen Abend zugeknöpft tragen.



Schritt 3: Wählen Sie Stoff, Muster und Farbe ihres Anzugs

1.) Machen Sie bitte keine Kompromisse bei der Qualität


Denken Sie daran, dass Sie einen hoch eleganten Anzug kreieren, der entweder für Ihre Hochzeit oder für elegante Black Tie-Events gedacht ist. Wählen Sie also reine, feine Wolle, Seide oder andere hochwertige, elegante Stoffe. Erstellen Sie bitte keinen speziellen Anzug oder Smoking aus einer Woll-Polyester-Mischung. An einer hochwertigen Woll-Polyester-Mischung für einen Alltagsanzug ist absolut nichts auszusetzen, aber ein eleganter Anzug kann leicht im Erscheinungsbild billig wirken, wenn Sie sich für einen weniger eleganten Stoff entscheiden. Oft können diese Dinge leicht erkannt werden und dann fühlen Sie sich fehl am Platz.



2.) Halten Sie sich an die klassischen dunklen Farben für einen Gala Anzug


Vereinzelt sieht man auf Galas Herren, die toll aussehende Satin-Smokingjacken in auffälligen Farben wie Grün oder Burgunder tragen.


Diese sind jedoch häufig für das Unterhaltungsprogramm zuständig oder sonst wie in der Ausrichtung der Veranstaltung involviert.


Wir ermutigen unsere Kunden immer, zu experimentieren und ihre Einzigartigkeit durch ihre Anzüge zu zeigen, aber es gibt bessere Möglichkeiten, dies zu tun, als eine auffällige Hauptfarbe zu wählen. Warten Sie, bis wir über Revers, Farbakzente und die Innenseite Ihrer Jacke sprechen.


Für den Hauptkörper bleiben Sie bei Schwarz, Anthrazit und Dunkelblau, vorzugsweise mit feinen, aber auffälligen Strukturen, die in den Stoff eingewebt sind.

3.) Für Ihren Hochzeitsanzug wählen Sie auffälligere Farben


Bei Ihrer Hochzeit stehen Sie im Mittelpunkt und möchten auch so aussehen. Wählen Sie also ruhig eine Stofffarbe, die Sie von Ihren Gästen abhebt.


Ein weiterer Aspekt, den Sie berücksichtigen sollten, ist die Farbgebung Ihrer Hochzeit. Seien Sie in jedem Fall ausdrucksstark und wählen Sie schöne, kräftige Farben. Dies empfiehlt sich, wenn Sie Ihren Anzug oder Smoking nur für Ihre Hochzeit tragen möchten.


Wenn Sie ihn später noch auf Galas tragen möchten, folgen Sie lieber den Gala-Tipps und bleiben Sie bei den dunkleren Klassikern.


Schritt 4: Entscheiden Sie sich für Ihr Revers und mögliche Designelemente


TTN's signature "elegant notch lapel"

1.) Hände weg vom klassischen Anzugsrever


Egal welche anderen Entscheidungen Sie treffen, achten Sie darauf, dass Ihr eleganter Anzug oder Smoking nicht das klassische, fallende Revers hat!

Fallende Revers sind heute der gängige Standard für Ihren Alltagsanzug, aber für einen eleganten Abendanzug wollen Sie es nicht haben .

Sowohl für einen Smoking als auch für einen Anzug haben Sie eine Vielzahl von eleganteren Revers:


  • Schalrevers oder auch Schalkragen genannt, das klassische Smokingrevers

  • Spitzenrevers, ODER

  • unser eigenes "elegant notch lapel", eine moderne Interpretation des altmodischen Schalrevers. Sehr elegant und dynamisch.


2.) Wählen Sie einen anderen Stoff für Ihr Revers


Wie bereits erwähnt, ist eines der bestimmenden Elemente eines Smokings, dass das Revers und oft auch die Seitentaschen aus einem anderen Stoff bestehen, meist schwarzem Satin.


Und obwohl wir generell nicht empfehlen, bei hochwertigen Stoffanzügen mit Offsets zu experimentieren, ein schwarzes Satinrevers ist eine herausragende Wahl für jeden eleganten Hochzeits- oder Galaanzug. Auch wenn es kein Smoking ist.


Für Hochzeitsanzüge sind Revers auch eine großartige Möglichkeit, das Farbschema der Hochzeit widerzuspiegeln - lesen Sie mehr darüber unter "Wie Sie das Farbschema Ihrer Hochzeit am besten in Ihren Hochzeitsanzug einbinden."

3.) Wählen Sie elegante Farbakzente


Auch wenn Sie einen Galaanzug dezent halten möchten, geben kleine, elegante Farbakzente Ihrem Anzug die einzigartige, persönliche Note.


Ziel ist es, kleine Farbakzent zu integrieren, die ins Auge fallen, aber die strenge Eleganz Ihres Anzugs nicht stören.



Unsere bevorzugten Plätze für diese Akzente sind:

  • Das Knopfloch an Ihrem Revers - wählen Sie eine hervorstechende Garnfarbe

  • Die Taschen an Ihrem Jacket und an Ihrer Hose - wählen Sie eine interessante Stoffalternative

  • Die Knöpfe am Arm oder an Ihrer Weste - wählen Sie für einen, oder alle eine interessante Garnfarbe

  • Die Rückseite Ihrer Weste - experimentieren Sie mit auffälligen Stofffarben und -Mustern


Schritt 5: Werden Sie kreativ im Innenteil ihres Jackets

Egal, ob Sie einen eleganten Galaanzug in klassischen dunkleren Farben oder einen schönen Hochzeitsanzug in kräftigeren Farben designen – das Innere Ihrer Jacke sollte ins Auge fallen!


1.) Wählen Sie ein schöne und kräftige Farbe für das Innere Ihres Jackets


Manche Leute meinen, das Innere eines Jackets verdient nicht so viel Aufmerksamkeit – am Ende sieht es ja doch keiner, oder? Falsch!


Mit schönen und kräftigen Farben gestaltet, zieht die Innenseite Ihres Jackets viel Aufmerksamkeit auf sich.


Denken Sie darüber nach - wenn Sie in einem Raum stehen und sich unterhalten, tragen Sie Ihr Jacket normalerweise offen und eine farbkräftige Innenseite ist dann ein richtiger Eye-Catcher. Oder wie viel Zeit verbringt Ihr Jacket damit, an einem Stuhl zu hängen, wo eine schön gestaltete Innenseite mit kräftigen Farben schon von weitem auffällt?


2.) Kreieren Sie ein stimmiges Ensemble durch Piping und den Verschluss Ihrer Innentasche


Während Sie allein durch die Wahl einer starken Innenfutterfarbe ein Statement setzen können, ist eine andere elegante Möglichkeit, über die strategische Kombination Ihres Anzugstoffes mit dem Innenfutter nachzudenken.


Dies erreichen Sie durch die Wahl einer farblich passenden Innentaschenklappe und Paspelierung, die auch einen schönen Übergang zwischen dem Anzugstoff und dem Futterstoff schafft.



3.) Personalisieren Sie den Anzug mit einem Monogram


Monogramme sind sicherlich nicht jedermanns Sache. Manche Kunden runden ihren eleganten Anzug aber gerne mit einem Monogramm ab. Entweder mit ihrem Namen, speziell für Galaanzüge, oder für Hochzeitsanzüge mit einer Widmung zur Hochzeit, die den Namen des Brautpaares zeigt.


Wie auch immer Sie sich entscheiden, elegant ausgeführt kann es eine schöne Ergänzung zu Ihres Jackets sein.




Unsere persönlichen Design-Sitzungen sind kostenlos und Sie verpflichten sich nicht den gemeinsam designten Anzug auch zu kaufen.

Wir besprechen Ihre Ideen und Vorlieben, führen Sie durch die Stile, Stoffe,

und den letzten Schliff - und gestalten den perfekten Anzug für Ihre Hochzeit oder Gala.


Kommentare


Die Kommentarfunktion wurde abgeschaltet.
bottom of page